Hereinspaziert!

Ich hatte ja angekündigt, hier auch von unserem Häuslebau zu schreiben. Allerdings hat sich da in letzter Zeit wenig berichtenswertes getan: Elektroinstallation und Wasserrohre sind zwar notwendig, aber nicht gerade spannend (sorry liebe Elektriker und Installateure…).

Doch nun – tadaaaa – haben wir unsere Haustür:

Haustür

Für mich war die Haustür ein lange erwarteter Meilenstein – ist sie doch das „Gesicht“ des Hauses, das einen freundlich willkommen heißen soll!

Hinter der Haustür (die man allerdings gerade nicht durchschreiten kann, denn sie ist von innen wegen des Einputzens mit Folie verhüllt) warten inzwischen geweiselte Wände, und der Fliesenleger ist am Werk. Erste Fotos davon hab ich eigentlich auch gerade gemacht, aber die sind so schlecht dass ich sie hier nicht zeigen will – meine Uralt-Kamera ist eben doch nicht so gut wie die meines Mannes, die ich ja leider geschrottet habe. Aaaargh!

Advertisements

Über die wolpertingerin

30, ein bayrisches Fabelwesen aus Strickmamsell, Mama, Berghex’, Leseratte,…
Dieser Beitrag wurde unter Häuslebau abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s