12 von 12 im März

12v12_2015_03

  1. 10 kleine Finger streichelten mich ganz sanft wach und fingen dann an, an mir herumzuzupfen. Ich gestehe mir ein, dass aufstehen die einzige friedliche Lösung ist.
  2. Blick nach draußen: Reif auf dem Bienenhausdach.
  3. Da wir ja eeeeendlich unser Geländer haben, kann der kleine Muck heute fast alleine die Treppe hinunter.
  4. Mein Müsli ist leer! Ich bin nicht ich ohne Frühstück!
  5. Der kleine Muck scheint zu ahnen, was das bedeutet und sucht mir auf dem Tisch ein paar Vortags-Krümel zusammen. Netter Versuch!
  6. Leer ist auch unser Apfel-Vorrat aus dem eigenen Garten, deshalb bringen wir vom Einkaufen ganz viel Obst mit.
  7. Sonne, viel Kies und eine neue Schaufel, was will man(n) mehr?
  8. Das wird Zucchini-Karotten-Soße.
  9. Der kleine Muck macht derweil noch ein paar Turnübungen.
  10. Fertig!
  11. Nach Mittagsschlaf und einer weiteren Einkaufs-Tour gibt’s noch Tee bei der Oma…
  12. …wo der kleine Muck „dekoriert“ wird.

Der Rest des Abends wurde von Abendessen und Muck ins Bett bringen eingenommen, der Mann ist nicht da, so konnte ich mich leider nicht früher abseilen für die 12 von 12…

Die Beiträge der anderen Teilnehmer findet ihr wie immer bei Caro von „draußen nur Kännchen“, ihre 12 von 12 kommen heute übrigens aus der Schweiz.

Advertisements

Über die wolpertingerin

30, ein bayrisches Fabelwesen aus Strickmamsell, Mama, Berghex’, Leseratte,…
Dieser Beitrag wurde unter 12 von 12, alltägliches abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s