12 von 12 im Mai

12v12_2015_05

  1. Frühmorgens auf zum Notar – bald bin ich offiziell Miteigentümerin des von mir mitbezahlten Hauses – wird ja auch Zeit!
  2. Der kleine Muck braucht Klamotten – lauter Schnäppchen erwischt – der Effekt geht nur wieder verloren, wenn man die Hälfte auf dem Weg von der Kasse zum Ausgang verliert und das Malheur erst im Auto entdeckt – grummel!
  3. Alles was im Blumentopf vor sich hin kümmert, wird ins Freie gesetzt in der Hoffnung Mutter Natur kann das besser als ich – muss man aber auch wirklich viel zu oft gießen diese kleinen Töpfchen…
  4. Mittagessen beim Thai. Leider kein Foto vom Essen – nur so viel: Es war köstlich! Vor allem die Nachspeise, die hätte der kleine Muck am liebsten allein gegessen, obwohl er nach 3 Löffeln Hauptspeise ja eigentlich satt war…
  5. Wieder zu Hause erstmal was luftiges anziehen (Lieblings-Shirt aus Südafrika)
  6. und dann: Mittagsschlaf.
  7. Nachmittags nochmal ein wenig garteln,
  8. Nachbarbaustelle besuchen: „Hallo, ist da jemand?“
  9. Radieser’l ernten…
  10. und Kohlrabi zum Panieren für’s Abendbrot.
  11. Ganz spontan bekommt der kleine Muck noch den ersten richtigen Haarschnitt!
  12. Und jetzt wollte ich eigentlich meine Häkeljacken-Teile zu einem Ganzen zusammenfügen. Aber die Küche sieht auch noch aus wie S… – mal sehen was wird…

Mehr 12 von 12 findet ihr bei Caro von draußen nur Kännchen.

Advertisements

Über die wolpertingerin

30, ein bayrisches Fabelwesen aus Strickmamsell, Mama, Berghex’, Leseratte,…
Dieser Beitrag wurde unter 12 von 12, alltägliches abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s