Lesestof: Mieses Karma

MiesesKarma(Bildquelle leo-süd.de, wo ich das Buch als Hörbuch geliehen hatte)

Kim Lange, Fernsehmoderatorin mit miesem Karma, stirbt eines relativ skurrilen Todes, und das an dem Tag, der der beste ihres Lebens hätte werden sollen.

Der besagte Tag hält (außer ihren Tod) noch manch andere unangenehme Überraschung bereit, und zu allem Überfluss findet sie sich nach ihrem Tod als Ameise in einem Ameisenhügel wieder – wiedergeboren als Insekt, mieses Karma eben.

Sie macht sich auf um Ihre Tochter zu sehen und ihre Familie zu retten, und  – da sich das als Ameise recht schwierig gestaltet – gutes Karma zu sammeln, um als höheres Wesen wiedergeboren und so ihre Mission zum Erfolg bringen zu können.

Ich hatte eine durch und durch skurrile und lustige Geschichte erwartet, allerdings haben mich die Stellen, an denen Kim in Tiergestalt ihrer kleinen Tochter begegnet, die sie sehr vermisst, und der sie so gerne sagen würde, dass sie hier ist, immer wieder zu Tränen gerührt! Das hat das Buch für mich zu einer gelungenen leichten, aber doch nicht einfach nur sinnlos rumblödelnden Lektüre gemacht.

Advertisements

Über die wolpertingerin

30, ein bayrisches Fabelwesen aus Strickmamsell, Mama, Berghex’, Leseratte,…
Dieser Beitrag wurde unter Lesestoff abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Lesestof: Mieses Karma

  1. ellenkamika schreibt:

    Ich fand den Kontrast von zu Tränen gerührt sein (schließlich geht es um trauernde Kinder, da heule ich IMMER) und skurrilem „WHAAAT???“ irgendwie etwas zu krass… vor allem vielleicht, weil mich die Protagonistin immer absolut genervt hat. Ich habe viel von der Geschichte wieder verdrängt, ich weiß aber hauptsächlich noch, dass ich zwischendrin schwer überlegt habe das Buch komplett wegzulegen, weil Kim Lange immer so herumgenölt hat und ich immer nur gedacht habe: Warum lese ich das, wenn ich mich im echten Leben von solchen Jammer- und Meckertypen am liebsten fern halte??

    Ich habe es dann doch zuende gelesen und fand es schließlich… okay.
    MEIN Lieblingsbuch wird es definitiv nicht 😉
    Aber gut, wenn es Dir gefallen hat!

    Liebe Grüße
    Katha

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s