Nur gackern tun sie noch nicht…

…aber sonst sind es schon richtige Hühner geworden, unsere neuen Mitbewohner! HIER seht ihr, wie sie am ersten Tag aussahen, und schon an Tag 11 hatten sie richtig schöne Schwungfedern ausgebildet:Küken11Tage

Meine Männer beim Zusammenbau des Hühnerstalles:

Hühnerstall

Und so groß und befiedert sind sie jetzt (auf dem Bild sind sie 5 Wochen alt):

Hühner5Wochen

Was Hähne und was Hennen sind, können wir beim besten Willen noch nicht feststellen. Alle vier sind so unterschiedlich, dass ich ja die Theorie verfolge, sie sind nicht aus Rumänien sondern aus einer anderen Galxie, wo es nicht ZWEI sondern VIER unterschiedliche Geschlechter gibt, und wir haben von jedem eins… Kämpfen tun sie auch alle wie wild, also müssen wir wohl weiter warten bis welche krähen oder Eier legen 😉

 

Advertisements

Über die wolpertingerin

30, ein bayrisches Fabelwesen aus Strickmamsell, Mama, Berghex’, Leseratte,…
Dieser Beitrag wurde unter alltägliches, Garten und Tierwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Nur gackern tun sie noch nicht…

  1. Maufeline schreibt:

    Unsere beiden etwas größeren Kleinen sind auch noch nicht gut auseinander zu halten… aber eventuell sind es Bruder und Schwester, von der Optik. Aber sie krähen und legen auch noch nicht, also abwarten.

    Und Eure vier sind so süß! Ich mag das Stadium, wo sie noch einige Flauschefedern haben, aber schon ganz viele große-Huhn-Federn- die sehen dann so niedlich… unfertig aus. Küken sind Küken, flauschig und süß, und Hühner sind Hühner, nicht flauschig aber auch süß (und ein bisschen doof-lieb <3)… aber die kurze Zeit, wo die Kleinen weder das eine noch das andere so richtig sind- toll ^^

    Werden das eigentlich Flauschfußhühner? Weil das vordere etwas fedrige Füße hat!

    Liebe Grüße
    Katha

    Gefällt mir

    • die wolpertingerin schreibt:

      Liebe Katha,
      wir haben die Hühner ja als Eier über 2 Ecken aus Rumänien bekommen, sind völlig ohne Vorbelastung im Thema Hühner und haben Null Ahnung was das für eine Rasse sein kann, aber Federn an den Füßen haben alle 4. Haben ja schon diverse Rassen gegoogelt aber für Federfüßige Zwerge passen die Farben nicht und für Zwergbrahmas sind die Fußfedern zu wenig. Der Vater könnte ein Italiener sein wurde uns gesagt, also haben wir es wohl mit einer „Promenadenmischung“ zu tun 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Kikeriki… | die wolpertingerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s